Samstag, 31. Oktober 2009

Ein kleiner Sneak

Hier für alle Teilnehmer der AKWs bei Dani im Forum ein kleiner, schnuckeliger Sneak auf das, was Euch von meiner Seite aus erwartet.

Mein Gott, war das eine Schnippelei. Einfacher wäre es wohl gewesen, bei Dani einfach xpsen-1000-Mal etwas zu bestellen, aber das war mir zu einfach. Habe ja noch nix zu tun ;-) Von daher habe ich einen Teil meiner 100 Streichel-Leichen abgebaut und umgearbeitet - ich hoffe so sehr, dass es Euch gefällt! Und glaubt mir, dass es keine Resteverwertung oder "ich lade mein Zeugs jetzt woanders ab" Aktion war. Es waren soooo schöne Streichel-Leichen. Kein olles-Zeugs-Papier. Ich habe nur Papiere genutzt, die mir selber von Herzen gefallen! Den anderen, ollen Krams habe ich eh nicht bei meinen 100er-Papieren.

Und da ich in der letzten Woche wegen eines dummen Magen-Darm-Infektes bei meinen Zwergen nicht dazu gekommen bin, hier am Blog irgendetwas von all dem zu tun, was ich gerne getan hätte, verlängere ich die Kommentar-Gewinn-Aktion um eine Woche.

Also: wer mir bis nächsten Sonntag, 8.11.2009 einen Kommentar hinterläßt, wandert noch mit in die Lostrommel für den RAK "Nurejews Hund" oder eben ein kleines, scrappiges etwas. Habe es auch fast fertig, mal gucken, ob ich Mitte der Woche noch ein Sneak dazu hinbekomme. Vorher muss ich aber nun noch alle AKW-Päckchen packen, die blöde Steuererklärung fertig machen und einen Kindergeburtstag mit 10 Kindern hinter mich bringen. Wünscht mir Glück, gute Nerven oder was immer man sonst dafür noch so gebrauchen kann!

Liebe Grüße bis dahin,
Sandra

Donnerstag, 22. Oktober 2009

 3 Kinder haben heißt manchmal auch, sich beim Kuscheln entweder zu dritteln oder aber die Arme gaaaaanz weit zu öffnen und eben mit allen 3en gleichzeitig zu kuscheln. Und letzteres ist ein Abendritual. Kaum sind die letzten Bissen des Abendbrotes verschlungen (und manchmal nicht mal die) ruft und bittet es auch schon rund um den Tisch "Kann ich auf deinen schoß?" "tann ich deinen sooß?" "Nein, ICH will aber zuerst"

Am Ende landen dann doch meist alle 3 bei mir (außer Papa ist ebenfalls begehrt und bekommt 1-2 Kinder ab) und wir kuscheln, bis es einem zu viel wird - meist mir, weil die Zwerge ja eigentlich alle noch nicht ins Bett wollen ;-)))

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen kuscheligen Abend und gehe mal in mein Scrapzimmer, das kalte. Jetzt, wo es draußen wirklich kalt wird, merkt man die fehlende Heizung. Wie gut, dass es Heizstrahler und Lüfter gibt. Ich muss unbedingt meine 3 AKWs fertig bekommen, der 6. November rückt näher und es warten einige andere Scrapperinnen auf gut gefüllte Adventskalender...

Liebe Grüße an Euch alle!
Sandra
Posted by Picasa

Samstag, 17. Oktober 2009

Herzlich willkommen!

Hallo - und herzlich willkommen auf meinem Blog.

Draußen hat der Herbst mit ganzer Macht seinen Einzug gehalten, ja selbst ein Vorgeschmack auf den Winter konnten wir diese Woche schon bekommen. Aber ein klein wenig möchte ich den goldenen Oktober schon noch genießen, bevor mir nach Schlittenfahren und Glühwein zumute ist ;-)

Herbst ist für mich auch immer eine Zeit des kreativen Hochs. Im Herbst wünsche ich mir immer wieder Unmengen an Zeit für mich und meine beiden großen Hobbys: dem Scrappen und dem Blumenkinder machen. Leider scheitert der Wunsch sehr oft daran, dass ja auch 3 kleine Kinder, ein Job mit einer Menge an Vorbereitungszeit und natürlich die Passion "lesen" jeweils eine Menge an Zeit in Anspruch nehmen. Und so versuche ich täglich aufs neue, einen Spagat zwischen all diesen Dingen zu bewerkstelligen, was mir leider selten gelingt. Aber genau das macht mein Leben auch aus. Und genau deswegen ist es so kunterbunt - hoch drei.

Euch lade ich hiermit ein, an meinen Spagat-Versuchen hin und wieder teilzuhaben. Ich möchte diesen Blog nutzen, um sowohl meine scrappigen Dinge als auch neue Blumenkinder oder (wie ich finde) gute Bücher vorzustellen. Und damit es auch ein schöner Einstand für alle wird, darf natürlich ein RAK nicht fehlen.

Also: postet mir doch, was Euer Leben kunterbunt macht. Ist es ebenfalls eine "Zerissenheit" zwischen vielen verschiedenen Pflichten und Hobbys, lebt Ihr an mehreren Orten und kunterbunt zwischen Kulturen oder Wohnungen? Oder liebt Ihr Farbe im täglichen Leben, umgebt Euch mit bunten Möbeln, Kleidung, Accessoirs...? Unter allen Posts, die bis zum 31.10.2009 hier eingehen, verlose ich das Buch "Nurejews Hund" von Elke Heidenreich mit Zeichnungen von Michael Sowa und ein kleines, selbstgemachtes, scrappiges Etwas. Ich bin gespannt darauf zu erfahren, was EUER Leben bunt macht. Kunterbunt...

LIebe Grüße, Sandra