Dienstag, 8. Dezember 2009

Kleine Karten


Für einen AKW-Kreis habe ich einen ganzen Schwung dieser Karten hier gemacht. Leider weiß ich nicht mehr, wo in den Weiten des WWW ich die Idee dazu gefunden hatte - wenn es jemand weiß, dann immer her mit dem link! Ich Schussel habe ihn mal wieder verdaddelt!

Zum Kärtchen: man falte sich einen Briefumschlag, knicke ihn dann einmal mittig, schneide die Lasche oben auf der Hälfte ein und klebe die linke Hälfte zu. Die rechte darf abgeschnitten werden. Und schon hat man den Rohling fürs Kärtchen.

Für meine Variante habe ich noch kleine foldback-Klammern mit PP bezogen, und PP (hier: Eskimo Kisses von BG) sowie passenden CS von Bazzill mit den schönen festlichen Stempeln von Dani Peuss verschönert, platziert und aufgeklebt.

Auf der rechten Seite finden sowohl ein kleines Kärtchen mit einem lieben Gruß als auch ein einfacher Tag oder ein ganzer Liebesbrief oder einfach ein paar "Scheinchen" ihren Platz. Die foldback-Klammer ersetzt mir in diesem Fall den Umschlag. Ist aber versandtechnisch nur als Paket-Beilage zu empfehlen ;-)

Mehr Karten gibt es in den nächsten Tagen, ich war sehr fleißig - und muss auch dringend mal ein paar abschicken. Wenn nicht noch die Zipfelmützenbilder der Kinder fehlen würden...

Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch!
Sandra

Kommentare:

  1. Die Karte sieht total klasse aus!!!!
    So ähnlich gab es eine Anleitung bei sausandesigns.

    Für heute Abend wünsche ich dir, daß du ganz schnell mit den unschönen Sachen fertig wirst!!! :-)

    Liebe Grüße ...

    AntwortenLöschen
  2. ich danke dir, lena! genau DA war es!

    AntwortenLöschen