Montag, 17. Januar 2011

Der Storch war da!

Und zwar zuhauf. Nein, wir haben keine Zwillinge oder Drillinge bekommen, Gott bewahre! 3 Kinder im Haus sind genug, zumindest für unseren Geschmack.

Aber im letzten Urlaub, da gab es Störche massenweise. In Polen, genauer - im Ermland (das ist der Teil zwischen dem "echten" Masuren und der Osteeküste, fast schon Rußland, wie meine Freundin sagte), da gab es Störche ohne Ende. So viele, dass wir dann am Schluß beinahe kein einziges Foto davon gemacht hätten, weil wir ja immer dachten "Och, morgen sehen wir ja auch wieder welche."

Störche hinter den Mähdreschern, oft 15 oder 20 Stück auf einmal. Störche in jedem Dorf, auf jedem Schornstein, Masten, wo auch immer. Und natürlich auch ein "hauseigener" Storch. Am vorletzten Tag dann fiel mir auf, dass wir zwar viele gesehen, aber keine fotografiert hatten. Und wie das dann immer so ist: das Wetter war an diesem Tag trübe, die Störche nicht fotografierwillig - und wir bekamen kein einziges vernünftuges Foto eines Storches. Dafür wussten wir dank Reiseführer, dass jeder 3. Weißstorch ein Pole sei, weil gar so viele den Sommer über in Polen verbringen. Die ausgedehnten Felder dort bieten sich auch sicher an - für Störche ;-)))

Da so etwas natürlich auch ins Urlaubsalbum muss, entstand dieses schnelle LO, mit welchem ich wenigstens die Unglücksbilder noch retten und in Szene setzen konnte. So sieht es nicht allzusehr nach "Storchsuchbild" aus.



Habt noch einen schönen Abend und eine gute Restwoche! Liebe Grüße,
Eure Sandra

Kommentare:

  1. Der Titel ist ja zum piepen!
    Da hoffen wir ja man, daß du für die nächsten Urlaubsatraktivitäten gelernt hast ; ) !
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Aha, wieder was dazu gelernt, wobei vielleicht waren die Störche im Ursprung ja "deutsch". Schön in Szene gesetzt Deine suchdenstorchbilder und hättest Du es nicht erwähnt, wäre das auch keinem aufgefallen.........

    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Huch, als ich den Titel laß, bin ich doch schon etwas erstaunt gewesen. Aber tolles LO, gefällt mir gut.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen