Freitag, 4. Februar 2011

Das wollte ich Euch ja schon im Januar zeigen:

Eine kleine Auswahl der Aufstellkärtchen vom Januar!
Wie Ihr seht habe ich die schon für alle möglichen Gelegenheiten gemacht.
Die Fotokarte war ein Dankeschön für die Geschenke zur Geburt meiner Enkelin und kam, glaube ich, sehr gut bei den Empfängern an.
Leider habe ich nicht immer alle fotografiert.
Demnächst zeige ich euch mal meine Berge von Musterkarten. Da zerbreche ich mir schon eine Weile den Kopf wie ich sie geschickt aufbewahren kann. Eigentlich waren sie immer in einer schönen schwedischen Box, in letzter Zeit hatte sich noch eine Schuhschachtel dazugesellt, klappte wunderbar. Wenn ich hier aber immer mal etwas vorstellen will und muss mich dann durch die Kisten wühlen, mit dem Erfolg, dass der ganze Fußboden belegt ist, dann kann das so ja nicht weitergehen.
Habt Ihr da geniale Ideen auf Lager?
Ich habe wirklich sehr viele Karten. Einzelne Exemplare sind schon so alt, dass ich schon Silberhochzeit mit ihnen hätte feiern können.
Tips nehme ich also gerne entgegen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen