Freitag, 15. Juli 2011

Freud und Leid

liegt ja bekanntermassen nah beisammen. So ist das auch bei uns und deshalb hab ich heute morgen- während ich eine Stunde mit einem ganz netten Menschen telefoniert habe (winkewinke), eine Hochzeitskarte für die Hochzeit, auf die wir am Samstag geladen sind und eine Trauerkarte für einen Trauerfall im Bekanntenkreis gemacht. Ihr braucht nicht zu fragen- Hochzeitskarten mache eich definitiv lieber- aber ich finde, mit den tollen Stempeln von Tim Holtz, die mir Manuela ausgeliehen hat, kann man sowohl Hochzeits-als auch Trauerkarten bestempeln.



Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende- wir haben morgen einen halben Marathon vor uns: erst zur Kirche- beim Heiraten dabei sein. Dann Kinder packen, nach Sinsheim fahren und hoffentlich ein tolles Fussballspiel sehen (auch wenn wir Frankreich als Urlaubsland sehr lieben, schlägt unser Herz definitiv für Schweden), anschliessend Kinder abgeben und zur Hochzeitsfeier fahren und einen schönen Abend verleben. In diesem Sinne-stresst euch nicht!
Liebe Grüsse
Sabine

Kommentare:

  1. Da bemerke ich doch jetzt erst, das mein Post von Freitag im Nirwana gelandet ist. Ts.

    Sabine, ich finde es große Klasse, wie du die Stempel so unterschiedlich eingesetzt hast - und beide Karten sind absolut passend und vor allem wunderschön! Beide Empfänger werden das sicher ebenso gesehen haben!

    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar, die beiden Karten. Da habe ich doch ein gutes Stempelset gekauft, oder? Ich gratuliere mir schon mal, dabei habe ich sie noch gar nicht ausprobiert!
    Liebe Grüße von Manuela

    AntwortenLöschen