Dienstag, 31. Januar 2012

Die Gewinnerin

der Januarkarte ist ermittelt. Gestern schaute ich auf einen Sprung bei Sabine vorbei und verpflichtete ihre Freundin, die gerade zu Besuch war, zur Ziehung der Gewinnerin der Januarkarte. Und sie loste:


Scrapkat


Glückwunsch!!!


Und da ich Deine Adresse habe kommt das Kärtchen bald zu Dir, sobald ich mich in die Kälte raustraue um einen neuen Schwung Briefmarken zu besorgen :-)


Und Ihr anderen seid bitte nicht traurig, schon morgen heißt es: "Neues Spiel, neues Glück!" Dann gibt es tatsächlich schon die Februarkarte und Ihr könnt wieder mitmachen. Und im Februar werdet Ihr sogar zwei Gewinnchancen haben.......Mehr verrate ich jetzt aber noch nicht!

Und nun zeige ich Euch noch ein paar der angesagten Kärtchen à la Kerstin, die ich gemacht habe. Eine Anleitung dazu findet ihr hier auf ihrem Blog. So was gefällt mir ja - Resteverwertung in Kombination mit nähen und allem was einem noch so einfällt. Was ich nun mit diesen Kärtchen mache? Tja, das wird sich noch herausstellen. Einige habe ich ja schon mal auf ATC-Format zugeschnitten, die nächste Tauschaktion kommt ja bestimmt. So ein "Projekt Leben" mache ich ja nicht, aber einen Schwung Karten wollte ich schon lange mal werkeln, vielleicht finden sie ja da Verwendung, es wird mir schon was einfallen. Der Hauptzweck war ein bisschen zu spielen und alle Schnipselchen unterzubringen die ich nicht wegwerfen mag, weil sie mir zu gut gefallen.
Eines ist schon untergebracht, das längliche oben in der Bildmitte mit den Blümchen, das leistet nun gute Dienste bei meiner Schwester als Lesezeichen.



Bis morgen! Es grüßt Euch Manuela

1 Kommentar:

  1. Oh Manuela,
    das erfreut mich jetzt aber sehr! :D
    Da geht doch ein sehr herzliches Dankeschön an die Freundin die meinen Namen gezogen hat!

    Deine Restekärtchen sind ja auch sehr chick geworden! Bin mal gespannt wo sie noch zum Einsatz kommen!

    Wünsch dir noch ne schöne woche mit vielen schönen kreativen Ideen,
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen