Sonntag, 26. Februar 2012

Ein Stöckchen von MelliV

Die liebe Melli hat uns so ein Wanderstöckchen zugeworfen und eigentlich halte ich ja nicht so viel von solchen Aktionen, aber ich muss gestehen, ich lese das ja immer unheimlich gern, so geheime Eigenschaften und sonstiges Wissenswertes. Also muss ich fairerweise auch mal etwas zum Besten geben. Nun denn:

Eine Runde "5 Dinge, die Sie nie über mich wissen wollten und die ich hier
trotzdem verkünde".
1. Ich bin zwangsmusikalisch. Sehr zu meinem Entsetzten bekam ich, als ich 7 Jahre alt war eine Heimorgel zu Weihnachten. Der Opa dachte, das Mädchen braucht Bildung und zwar Klavier! Ich hätte lieber ein Taschenbuch für 2,50 DM gehabt. Es nützte aber nichts, 4 Jahre lang bekam ich Klavierunterricht. Ich habe bis heute keine Probleme mit dem Notenlesen.
2. Ich habe als Kind jahrelang darauf bestanden, dass es Haferflockenbrei zum Frühstück gibt. Die Leidtragenden waren unsere Mutter, die das jeden Morgen kochen musste, zwei meiner Schwestern die mitessen mussten, obwohl sie das nicht unbedingt wollten und eine Schwester, Sabine nämlich, die das gerne essen wollte aber nie etwas davon bekam.
3. Ich besitze eine äußerst umfangreiche Sammlung von Kochbüchern und Kochzeitschriften, soviel kann ich gar nicht kochen, aber trennen kann ich mich auch nicht davon. Und das obwohl manche dieser Bücher und Hefte schon uralt sind und die Rezepte.....jemand Lust auf "Braunes Schildkrötenragout", "Gebratener Fasan" oder "Getrüffelte Schweinsfüße"? Zu finden im Prager Kochbuch von 1943, eine Sammlung erprobter Speisevorschriften!
4. Ich mag Spinnen. Dies ging schon so weit, dass eine wunderhübsche Kreuzspinne in meinem Haus überwintern durfte, ich entdeckte sie als es draußen schon Frost hatte und  hatte nicht das Herz sie rauszuwerfen. Erst im Frühjahr wurde sie dann in den Garten umgesiedelt.
5. Und wo wir schon beim Thema sind: Ich kann spinnen, also so richtig, mit Spinnrad und Schafwolle, da habe ich mal einen Kurs bei der Bauernschule besucht, eine sehr entspannende Tätigkeit. Anders spinnen kann ich natürlich auch!
So, das wäre es von mir. Ich nominiere jetzt erst mal niemand und warte mal ab ob die beiden anderen "Damen vom Grill" auch teilnehmen möchten. Dann könnten wir ja gemeinsam jemanden ausdeuten.
Einen schönen Sonntagabend wünscht Euch Manuela


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen