Montag, 2. April 2012

Die April-Karte!

Ostern steht vor der Tür! In meiner Vorratskiste lagern schon Schokohäschen und Schokoeier und deshalb wollte ich auch unbedingt eine österliche Karte machen. Nach einigen fehlgeschlagenen Experimenten mit diesen kleinen Tortendeckchen und ausgestanzten Häschen mit roten Augen beschloss ich: es gibt Ostereier und ein Ostergedicht!




Und damit Ihr nicht Kopf stehen oder Euch verrenken müsst:
 
Unterm Baum im grünen Gras
sitzt ein kleiner Osterhas!
Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
macht ein Männchen, guckt hervor.
Springt dann fort mit einem Satz
und ein kleiner frecher Spatz
schaut jetzt nach, was denn dort sei:
Und was ist's?
Ein Osterei...
 
Die Quelle dieses Gedichtes ist unbekannt und ich habe mir die Freiheit genommen, "...oder viele..." hinzuzusetzen, denn mit einem Ei habe ich mich nun doch nicht begnügen wollen. Es war ein bisschen Schnibbelei dabei, aber ich schneide auch gerne aus, das stört mich nicht.
 
Ihr kennt ja schon die übliche Prozedur: Du möchtest gerne die Karte gewinnen? Einfach einen Kommentar hinterlassen und zwar bis zum 27. April und schon hast du dir eine Gewinnchance gesichert!
 
So, das wars für heute!
Liebe Grüße von Manuela
 
 
 

Sonntag, 1. April 2012

Kein Aprilscherz sondern eine Gewinnerin! Und etwas Holziges

Ihr Lieben!
Soeben habe ich die Märzkarte ausgelost und eine von Euch lieben Kommentatorinnen darf sich demnächst über Post freuen.
Und es ist:

MelliV

Liebe Melli; herzlichen Glückwunsch!!! Morgen wandert die Karte in den Briefkasten, heute wird bei uns nämlich nicht geleert und dann kann ich mich noch ein bisschen dran erfreuen :-)

Und nun zeige ich Euch noch schnell was ich neulich aus diesem schönen Holzpapier gemacht habe, von dem auch ein Schnipsel auf der Karte zu finden ist.

Ein Leporello war gewünscht, zum Geburtstag des Vaters. Der Sohn hatte einige schöne Fotos von sich und die sollten da hinein. Da ich die Fotos nicht zeigen kann, habe ich statt dessen das einzige Foto das ich in diesem Format zur Hand hatte eingeschoben: Kater Paulchen!
Die Innenseiten sind in einem Blauton gehalten und wie die Vorderseite als Passepartouts gemacht in die man die Fotos einschieben kann.


Dazu gab es als kleine Zugabe dieses Teebuch aus den Papierresten:


Innen hat es Platz für Teebeutel, einen sinnigen Teespruch und für einen persönlichen Gruß.


Hier bei mir scheint schon ganz herrlich die Sonne und arbeiten darf ich nachher auch gehen!
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, lasst es Euch gut gehen!
Demnächst in diesem Theater: die Aprilkarte!

Viele liebe Grüße von Manuela